Tel.: 0 41 02 / 6 73 47 | info@schmidt-brillen.com
Mo. - Fr.: 09:00 - 13:30 Uhr und 14:30 - 18:00 Uhr | Sa.: 09:00 - 13:00 Uhr


OPTOMETRIE - FÜR DEN ERHALT IHRER SEHKRAFT


Zugegeben, viele Augenoptiker in Deutschland bieten mehr als lediglich die Fertigung Ihrer Brille nach vorgegebenen Werten: Einen Sehtest oder eine Anpassung auf Contactlinsen werden Sie bei den meisten aller Optikerkollegen finden. Die Optometrie als Gesundheitsdienstleistung beschäftigt sich aber nicht mit handwerklichen Dinge wie der Fertigung einer Brille – vielmehr steht immer die Messung und Beurteilung der Sehfunktion als Ganzes im Vordergrund
Als anerkannter Optometrist verstehen wir uns als das Bindeglied zwischen Augenoptiker und Augenarzt: Zwar dürfen wir keine Rezepte verordnen oder Diagnosen stellen, dennoch ist der Optometrist oft der erste Ansprechpartner für die Gesundheitsvorsorge rund um das Auge. Zu den optometrischen Dienstleistungen gehören verschiedene Tests und Messungen, die Auffälligkeiten an den Augen oder besondere Sehfehler erkennen lassen, die nicht mit einer Brille oder Contactlinsen  korrigiert werden können und zudem eine Überweisung an den Augenarzt erfordern (z.B. Grauer Star oder Makuladegeneration). Es steht also immer die Messung und Beurteilung der Sehfunktion als Ganzes im Vordergrund.

Aufgrund unserer aktuellen technischen Ausstattung sind wir in der Lage die meisten Messungen bereits selbst vor Ort durchzuführen zu können. Ziel der Anamnese ist letztlich die Entscheidung darüber, welche Prüf- und Messverfahren im Anschluss erforderlich sind. Folgende Messverfahren führen wir als Optometrist bei uns im Geschäft durch:

Screeningteste
(Sehleistungsminderungen, Farbsinnstörungen, Grünen Star, Grauen Star und Erkrankungen der zentralen Netzhaut (Makula)

Visusbestimmung
Die Sehschärfe- oder Visusbestimmung beinhaltet die monokulare und binokulare Bestimmung der zentralen Tagessehschärfe (Visus)

Netzhaut-Scan
Bei vielen Allgemeinerkrankungen wie Diabetes mellitus, Bluthochdruck oder Arteriosklerose ist der Augenhintergrund durch Ablagerungen, Gefäß- oder Netzhautveränderungen in Mitleidenschaft gezogen.
Beurteilung folgender Kriterien:
• Farb-Sehens
• räumlichen Sehens
• Kontrastsehens

Augeninnendruck-Messung
Vorsorge vor Glaukom, Risikofaktor für grünen Star (Gesichtsfeldausfall)

Prüfung des Binokularsehens 
Reduzierung asthenopischer Beschwerden wie Kopfschmerzen oder Doppelbildern bei Müdigkeit und damit einhergehende Verbesserung der visuellen Leistungsfähigkeit
 
Mit der veränderten demographischen Entwicklung zeichnet sich ein Mangel an Augenärzten ab, speziell in ländlichen Gebieten. Wir als Optometrist schließen somit eine mögliche Versorgungslücke, denn durch unsere Tätigkeit werden Ärzte nicht nur entlastet - wir werden zusätzlich den gestiegenen Erwartungen der Brillenträger gerecht.

Durch diese Filterfunktion können wir prüfen, welche Störung des Sehens vorliegt, ob eine ärztliche Abklärung erforderlich ist und welche Mittel der Augenoptik und Optometrie einzusetzen sind. 

Vereinbaren Sie gleich online Ihren Wunsch-Termin und wir analysieren gemeinsam Ihre Sehkraft!
 


TERMIN ONLINE VEREINBAREN

Termin anfragen

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage!

Wir werden Ihre Terminanfrage zur

bearbeiten und Ihnen schnellstmöglich (spätestens am nächsten Werktag) diesen per E-Mail bestätigen oder Ihnen - sofern der Termin nicht möglich ist - einen alternativen Termin vorschlagen

 


UNSERE MESSGERÄTE:

 


RODENSTOCK DNEye® SCANNER-2

Nach über vier erfolgreichen Jahren im Markt präsentieren wir die nächste Generation des Rodenstock DNEye® Scanners. Wie sein Vorgänger vermisst dieser die Augen an über 1.000 Messpunkten, um die so gewonnenen Informationen bei der Berechnung und Herstellung der Brillengläser zu berücksichtigen. Auf diese Weise entsteht ein komplett individualisiertes Brillenglas.

Darüber hinaus punktet der DNEye® Scanner 2 mit zusätzlichen Funktionen, wie Opazitätmessung (Transparenz der Augenlinse),  Pachymetrie (Kammerwinkelmessung), Topograpie der Hornhaut  sowie der Tonometrie (berührungslose Augendruckmessung).

GESUNDHEITSVORSORGE FÜR IHRE AUGEN:
FUNDUS SCANNER VON RODENSTOCK

Der Rodenstock Fundus Scanner: Wir können Ihnen als Optometristen mit Hilfe eines sogenannten optometrischen Screenings Vorsorgedienstleistungen anbieten. Mit dem Rodenstock Fundus Scanner und dem DNEye® Scanner 2+ ist es beispielsweise möglich, den vorderen und hinteren Augenabschnitt zu vermessen und zu analysieren.

So können Auffälligkeiten an der Netzhaut und weitere Risikofaktoren frühzeitig erkannt und bei Bedarf für die weitere Abklärung und Behandlung gezielt an einen Augenarzt oder Hausarzt weiterverwiesen werden.*


DAS SITZT: UNSERE 3D-VIDEOVERMESSUNG

Was ein hervorragender Maßschneider kann, leisten – in puncto Brille – auch wir als Rodenstock Augenoptiker. Dazu nutzen wir innovative Technik: mit dem zum Patent angemeldeten Beratungsterminal ImpressionIST® bieten wir Ihnen noch mehr Service bei der Suche nach der perfekten Brille.

Herzstück des Geräts ist die 3D-Stereo-Kameratechnologie zur automatischen Bestimmung Ihrer individuellen Daten. Sie blicken in den am ImpressionIST® angebrachten Spiegel und werden von zwei Kameras aus zwei Perspektiven erfasst. Mithilfe der Aufnahme werden Parameter wie der Abstand Ihrer Pupillen präzise vermessen. Dank dieser Technologie erhalten Sie ein unerreicht individuelles und präzises Ergebnis.